Datenschutz

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung von Daten nach DSGVO
Verantwortlich für den Datenschutz und die Datenverarbeitung ist der Inhaber der Homepage und Inhaber bei Tattoo-Fritz, FritzAdolf. Alle weiteren Angaben findest Du im Impressum auf dieser Seite.

2. Welche Daten werden erhoben, welchem Zweck dienen sie und wie werden sie gespeichert
Beim Aufrufen von www.tattoo-fritz.de werden durch deinen Browser automatisch Informationen an den Server meiner Seiten gesendet. Diese Daten werden temporär in einer Logdatei gespeichert. Diese Daten werden dabei erfasst und automatisch gelöscht:
IP-Adresse deines Endgeräts; Datum und Uhrzeit; Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT); welche Seite du angefragt hast; Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode; Name und URL der abgerufenen Datei; die Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referer-URL); verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem deines Rechners sowie der Name deines Access-Providers; Sprache und Version der Browsersoftware.

Und dafür brauche ich bzw. braucht mein Server diese Daten:
Gewährleistung eines Verbindungsaufbaus der Websites, Gewährleistung der Nutzung meiner Websites, Auswertung der Systemsicherheit und -Stabilität, sowie zu weiteren administrativen Zwecken.
Nach Art. 6 Abs. 1 DSGVO habe ich das Recht auf diese Datennutzung. Ich kann dadurch keine Rückschlüsse auf deine Person ziehen.

3. Weitergabe von Daten an Dritte
Ich gebe im Normalfall keine Daten an Dritte weiter. Es kann jedoch erforderlich werden, wenn: Du es nach §20 DSGVO wünschst oder die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (wir einen Rechtsstreit haben) und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe deiner Daten hast.

4. Cookies
Ich benutze Cookies. Das sind kleine Dateien, die dein Browser herstellt und auf deinem Gerät speichert. Der Cookie enthält Informationen, wie du meine Seite nutzt, jedoch nicht, wer du bist. über einen Cookie kann ich keine Rückschlüsse auf deine Identität ziehen. Cookies erstellen Statistiken, wer wie oft meine Seite benutzt hat und helfen mir dabei, den Besuch durch Auswertung dieser Statistiken angenehmer und interessanter zu gestalten. Cookies werden nach einiger Zeit automatisch wieder gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. DSGVO notwendig. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass du nicht alle Funktionen meiner Websites nutzen kannst.

5. Ausgehende Links
Ich kann nur Verantwortung für den Datenschutz auf meiner Website übernehmen. Bei allen verlinkten Seiten ist der jeweils andere Betreiber für den Datenschutz verantwortlich.

6. Betroffenenrechte
Du hast das Recht
gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über deine von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.; gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung deiner bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;; gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung deiner bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;; gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von dir angezweifelt wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber deren Löschung ablehnst und ich die Daten nicht mehr benötige, du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;; gemäß Art. 20 DSGVO deine personenbezogenen Daten, die du mir bereitgestellt hast, in einem gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;; gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit mir gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf; gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

7. Widerspruchsrecht
Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S.DSGVO verarbeitet werden, hast du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben. Möchtest du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@tattoo-fritz.de

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2018.

Hinterlasse eine Antwort